Aktuelles / News > Archiv > 2014 > Landesgartenschau Deggendorf

Unter dem Motto „Ufer verbinden, Grenzen überwinden“ lockt die pulsierende Stadt im Bayerischen Wald vom 25. April bis 5. Oktober Natur- und Kulturliebhaber an

Landesgartenschau Deggendorf Logo

Deggendorf ist für seine Vielseitigkeit bekannt: Stadt an der Donau, Tor zum Bayerischen Wald, Wintersportort und Blütengarten, Einkaufsstadt und kultureller Anziehungspunkt in der Region. Mit der Landesgartenschau kommt noch ein Grund mehr dazu, der schönen Stadt einen Besuch abzustatten. Deggendorf hat es schon immer verstanden, den Charme des Ländlichen mit dem Flair einestraditionsreichen und doch modernen Zentrums zu vereinen und so scheint der Ansatz mit der diesjährigen Landesgartenschau auf den 'verbindenden' Charakter der Stadt hinzuweisen, mehr als schlüssig. Denn Deggendorf nimmt das mit der Verbindung wörtlich: Elementarer Bestandteil des Gartenschau-Konzepts ist nämlich die neue Brücke über die Donau, die Ausstellungsareale auf beiden Seiten des Ufers miteinander verknüpft.Brücke über Donau

Neben dem nachhaltigen Einfluss, den diese Brücke für das Leben in Deggendorf haben wird, will man das Brückenschlagen aber auch als symbolischen Aspekt in das Gartenschau-Konzept mit einbinden. Mit der Brücke soll nicht nur das Näherrücken von Deggendorfer Stadtteilen beschrieben werden, sondern auch das von Gäuboden und Bayerischem Wald, von Deutschland und Böhmen und somit von West und Ost. Die mit 456 Metern zu den längsten Fuß- und Radwegbrücken Europas zählende neue Donaubrücke wird aber auch einen sehr konkreten touristischen Beitrag leisten, indem sie nämlich das ostbayerische Radwegenetz bereichert.

Die Besucher der Landesgartenschau erwartet ein neu gestaltetes Donauufer. Es wurde nicht nur hinsichtlich der Gartenschau angelegt, sondern so, dass es langfristig Nutzen für die Stadt bringt. So wurden z.B. ehemalige Parkplätze und Brachflächen in die 'Deichgärten' umgewandelt. So nennt sich ein neuer Park entlang der Donau, der auch nach der Gartenschau den Bewohnern und Gästen Landesgartenschau MaskottchenDeggendorfs zur Erholung erhalten bleiben wird. Unter den Deichgärten wurde ein Parkhaus untergebracht - schöner kann man einen so funktionalen Bau kaum 'verpacken'. Höhepunkte in den Deichgärten stellen u.a. das 'Donauspiel', eine Miniaturausgabe der Donau von der Quelle bis zur Mündung, sowie eine Streuobstwiese dar.

Doch bei allem, was von der Landesgartenschau Deggendorf für die Zukunft geschaffen wurde, istnatürlich auch das 'Vergängliche' - sprich die Blüten, Blumen, Blätter und Sträucher, die hier zu bestaunen sein werden - von besonderer Bedeutung. Neben jahreszeitlich variierenden Blumenschauen wird es ausgedehnte Staudenflächen, Baumanpflanzungen und Wiesen geben. Sogar das Wasser wurde als Ausstellungsfläche mit einbezogen, nämlich in den Fischergärten, wo es schwimmende Beete geben wird. Für Abwechslung werden u.a. ein Wasserspiel, die Verbindung zwischen regionaler Glas- und Gartenbaukunst und zahlreiche Sonderausstellungen sorgen. Angereichert wird das Ganze durch viele fachliche Veranstaltungen, bei denen Wissen rund um Garten und Natur vermittelt wird, teils ganz praktisch, teils historisch, teils als interessante botanische und ökologische Hintergrundinformation.

Wem all das noch nicht genug ist, der wird sicher im umfangreichen Veranstaltungskalender der bayerischen Landesgartenschau etwas finden. Dieser hat nicht nur für ausgewiesene Garten-Fans viel zu bieten, sondern wartet auch mit einer Menge Unterhaltung für alle Altersklassen auf. Musik, Kabarett, Theater, Artistik - die Spannbreite der angebotenen Veranstaltungen ist groß. Hochkaräter wie Django Asül oder Donikkel sind ebenso vertreten wie regionale Kulturvereine oder auch internationale Folkloredarbietungen.

Öffnungszeiten
25. April bis 5. Oktober 2014
täglich von 09.00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit

Kassenbetrieb von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Einlass bis 18:00 Uhr an den Eingängen Ackerloh und Fischergärten,
bis 20.00 Uhr am Eingang Stadthalle 2

 
Nutzen Sie die Bayerische Landesgartenschau 2014, um Deggendorf einen Besuch abzustatten und die Stadt an der Donau von ihrer schönsten Seite zu erleben. Einzelheiten zum Konzept der Gartenschau, zu den Ausstellungsarealen und den Veranstaltungen, finden Sie auf der offiziellen Homepage donaugartenschau.de.

 

Druckansicht   Seite empfehlen
Seite merken
 
Kontakt Datenschutz Werbung schalten Impressum AGB Login
Urlaub in Bayern Bayern Urlaub    +++    Unterm grünen Dach Europas: Der Oberpfälzer Wald   +++    Ganz oben, ganz nah: Baumwipfelpfade   +++    Mit dem E-Bike durch Bayern   +++    Wanderparadies Fichtelgebirge   +++    Bayerns Freizeitparks sind top   +++                                                                                                                                                                                                            Bayern Reisen Bayern Ferien
Bavaria
Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.