Von Europas bestem Airport aus in die Welt

Der Flughafen "Franz Josef Strauß“ in München wurde erneut zum besten Airport Europas gewählt. Wir verraten ihnen, was „MUC“ so gut macht.

Blick auf den Flughafen München

Große Freude herrscht – mal wieder – beim Betreiber des Münchner Flughafens Franz-Josef Strauß, der Flughafen München GmbH, denn 2018 wurde man nun schon zum elften Mal hintereinander als bester Airport Europas ausgezeichnet. Die Ehre wurde ihm durch eine Abstimmung durch das renommierte Institut Skytrax zuteil. Skytrax ist die größte und angesehenste Bewertungsplattform für Flughäfen und Airlines. Um zu einem Ranking der besten Anbieter in der Luftfahrt zu kommen, werden Passagiere zu vielen relevanten Themen befragt. Um die besten Flughäfen Europas und der Welt zu ermitteln, werden Fragen zu nahezu 80 Themengebieten gestellt, u.a. zur Schnelligkeit und Höflichkeit bei der Abfertigung, der Qualität der Dienstleistungen, den Shopping- und Freizeitangeboten, der Ausschilderung und den Wegezeiten am Airport.

Die Platzierung kam durch eine Umfrage bei fast 14 Millionen Fluggästen weltweit zustande. Bei der Befragung wurden insgesamt 550 Flughäfen bewertet. Im globalen Vergleich schnitten dabei 5 asiatische Airports am besten ab, wobei der Singapore Changi Airport die Spitzenposition einnimmt. München folgt als erster europäischer Flughafen auf Platz 6, Frankfurt belegte übrigens den zehnten Platz. Die zu bewertenden Kategorien konnten mit maximal 5 Sternen ausgezeichnet werden. Als Gesamtergebnis wurden dem Münchner Terminal 1 dabei 4,5 Sterne verliehen, die Terminals 2 sowie sein Satellit kamen auf volle 5 Punkte.

München Airport CenterApropos 5 Sterne: Seit 2015 ist „MUC“ auch der einzige europäische Airport, der ein 5-Sterne-Ranking aufweisen kann. Neben der Auszeichnung der weltbesten Flughäfen stellt Skytrax auch Einzelbewertung auf. Dabei kam der Münchner Airport ebenfalls auf 5 Strene für seine Leistungen bei Ankunft und Abflug, für Ausstattung, Komfort und Sauberkeit, für die Qualität bei Shopping und Gastronomie, für Zollabfertigung und Sicherheitschecks sowie für die Serviceangebote. Die Flughafen München GmbH hat bei allen Baumaßnahmen der letzten Jahre bewusst diese 5-Sterne-Marke angestrebt und mit seinen hochwertigen Maßnahmen zum Ausbau des Flughafens somit auch Erfolg gehabt.

Ab München reist es sich also besonders komfortabel, aber was für die Fluggäste mindestens genauso wichtig ist, ist dass das Angebot an Flügen hier riesig ist. Gerade erst (Stand März 2018) wurde der neue Sommerflugplan vorgestellt und der kann sich in mehrerer Hinsicht sehen lassen. Denn bei den Kurz-, Mittel- und Langstrecken sind viele Flüge hinzugekommen. Das Angebot im niedrigeren Preissegment ist national wie international größer geworden. Und mit der Stationierung von gleich fünf Airbus A380 am Franz-Josef-Strauß-Airport hat auch das gehobene Reisesegment dazugewonnen.

Konkret bedeutet das, dass seit dem 25. März beachtliche 91 Fluggesellschaften ihre Dienste ab der bayerischen Landeshauptstadt anbieten. Sie fliegen insgesamt 246 Ziele in 68 Ländern an. Der Langstreckenbereich hat mit nun 50 Destinationen einen großen Zuwachs erfahren. Erwähnenswert ist der Beitrag der Lufthansa-Tochter Eurowings zum Luftverkehr ab München. Sie übernimmt im Inland teilweise die Strecken, die durch die Insolvenz von Air Berlin weggefallen waren und schafft somit wieder günstige Verbindungen in die deutschen Metropolen. Und auch bei den Langstrecken mausert sich Eurowings zu einer preiswerten und attraktiven Airline: Ab München werden zehn Traumziele rund um die Welt angeflogen u.a. Bangkok, Las Vegas, Mauritius und Windhuk.

Der Münchner Flughafen ist also für alle Reisende ein echter Gewinn(er)! Das große Angebot kann aufgrund seiner Vielfältigkeit und der Verfügbarkeit an Billigflügen sogar für Passagiere aus weiter entfernten Regionen interessant sein. Und ein Flug ab München ist zudem auch immer ein Anlass, Zwischenstopp in der schönen bayerischen Landeshauptstadt oder in Oberbayern zu machen!

 

Fotos: Pixabay

AUCH INTERESSANT:


Musik und Theater in Bayern

Ob Opernhaus oder Kleinkunstbühne, im Kulturland Bayern lassen sich Ensembles von Weltrang ebenso finden wie talentierte Laien. Hier kommt jeder Musik- und Theaterfan auf seine Kosten.
> Mehr erfahren

Schlösser und Gärten in Bayern

Mal "wie bei Königs" fühlen? Kein Problem, in Bayern kann man nicht nur in den prachtvollen Schlössern und Parks Ludwigs II. lustwandeln, sondern in vielen weiteren königlichen Residenzen.
> Mehr erfahren

Wellness in Bayern

Gönnen Sie sich eine Auszeit für Körper, Geist und Seele! Nicht nur unzählige Hotels bieten hier Wellness-Pakete an, auch spezielle Einrichtungen, Bäder und Therme laden zum Entspannen ein.
> Mehr erfahren

Einfach aktiv mit dem E-Bike durch Bayern

Ob mit dem eigenen oder einem gliehenen E-Bike, Bayern bietet eine ideale Infrastruktur für den Radlurlaub. Erkunden Sie den Freistaat sportlich entspannt!
> Mehr erfahren
Copyright 2022 | All Right Reserved