Google Maps Oberallgäu

Landkreis Oberallgäu

Willkommen im Oberallgäu

Der Landkreis Oberallgäu liegt im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben und ist der südlichste Landkreis in der Bundesrepublik Deutschland. Die südwestlich und südöstliche Landkreisgrenze ist zugleich Staatsgrenze zu Österreich, im Süden grenzt der Landkreis an das deutsche Zollanschlußgebiet Kleines Walsertal. Einziger bayerisch-schwäbischer Nachbarlandkreis im Westen ist der Landkreis Lindau; weiter nördlich grenzt der Landkreis an das Land Baden-Württemberg. Im Norden haben wir den Landkreis Unterallgäu, im Osten den Landkreis Ostallgäu als Nachbarn. Landkreisgrenzen finden wir aber nicht nur als Außenabgrenzungen, sondern auch im Landkreisinnern, und zwar als Abgrenzung gegenüber der kreisfreien Stadt Kempten (Allgäu).

Der Landkreis Oberallgäu selbst weist Höhenlagen zwischen 622 m und 2.649 Meter über Normalnull auf. Seine markantesten Berge sind der Grünten, auch “Wächter des Allgäus” genannt, der Hochvogel, die Hochfrottspitze, zugleich der höchste Oberallgäuer Berg (2.649 m), die Mädelegabel, die Trettachspitze, der Große Daumen und der Biberkopf. Typisch für das Oberallgäu sind die sogenannten “Grasberge”, die Höfats mit ihren Edelweißbeständen und der Schneck mit seinen steilen Grasflanken.

Dazu kommen die Flyschberge mit ihrer reichen Flora, die Hörnergruppe, die im Riedberger Horn einen der schönsten Skiberge Deutschlands hat, und die grünen Matten der Vorberge mit weiten Wiesen und Wäldern. Dazwischen liegen zahlreiche Seen und liebliche Täler, die dem Landkreis sein besonderes Gepräge geben. Die Vielzahl der landschaftlichen Besonderheiten des Landkreises zeigt sich darin, daß 10 Naturschutzgebiete und 25 Landschaftsschutzgebiete ausgewiesen sind, die annähernd 40 Prozent der Landkreisfläche abdecken.

Daneben gibt es im Landkreis noch circa 90 Naturdenkmäler und geschützte Landschaftsbestandteile. Ein Großteil der Oberallgäuer Bevölkerung wohnt in Dörfern, Weilern und Einöden. Der Landkreis Oberallgäu beherbergt rund 149 000 Einwohner auf einer Fläche von 1528 qkm. Das entspricht einer Einwohnerdichte von 97 Einwohnern/qkm. Er ist eine juristische Person des öffentlichen Rechts - eine sogenannte „Gebietskörperschaft“ - und setzt sich aus 28 kreisangehörigen Gemeinden, Märkten und Städten zusammen.

 

AUCH INTERESSANT:


Museen und Galerien in Bayern

Die bayerische Museumslandschaft umfasst mehr als 1.150 Einrichtungen in der Trägerschaft von Staat, Bezirken, Landkreisen, Städten und Gemeinden, aber auch von Vereinen, Stiftungen, Firmen und Privatpersonen.
> Mehr erfahren

Traumstraßen in Bayern

"Der Weg ist das Ziel!" Unter diesem Motto reist es sich abwechslungsreich und entspannt durch Bayern. Historisches, Lehrreiches und einfach Sehenswertes erwartet die Fahrer.
> Mehr erfahren

Musik und Theater in Bayern

Ob Opernhaus oder Kleinkunstbühne, im Kulturland Bayern lassen sich Ensembles von Weltrang ebenso finden wie talentierte Laien. Hier kommt jeder Musik- und Theaterfan auf seine Kosten.
> Mehr erfahren

Bayerns Städte

Geschichte erkunden und Gegenwart genießen: Nirgends treffen Moderne und Tradition so sichtbar und spannend aufeinander wie in Bayerns Städten.
> Mehr erfahren
Copyright 2022 | All Right Reserved