Aurach

Willkommen in Aurach

Aurach

Der Name Aurach (Uraha) geht auf das Ur = Auerochse zurück, der in den weiten Wäldern der Frankenhöhe und des Altmühlgrundes zur Zeit der Besiedelung der Gemeinde im 8. und 9. Jahrhundert noch reichlich vorkam.

Die in reizvoller Landschaft zwischen Altmühlgrund und Frankenhöhe gelegene Gemeinde blickt auf eine ereignisreiche Vergangenheit zurück. Der Ort soll bereits in der Zeit des Heiligen Deocar (Abt und Gründer des Klosters Herrieden) im 9. Jahrhundert gegründet worden sein.

Die Abwechslung von Wäldern, Wiesen, Feldern und Weihern prägen das Landschaftsbild von den Ausläufen der Frankenhöhe bis zur weiten Ebene des Altmühlgrundes. Die dortigen Wiesenflächen sind ein El Dorado für die Wiesenbrüter, den Brachvogel und das Rebhuhn.

AUCH INTERESSANT:


Ferien auf dem Bauernhof

Raus aufs Land! Selten liegen Erholung und Erlebnis so nah wie auf einem Bauernhof, wo man abseits des Trubels Tieren und der Natur ganz nah sein kann.
> Mehr erfahren

Camping in Bayern

Mobil sein, Freiheit genießen, Natur erleben: Camper finden in Bayern eine unvergleichliche Vielfalt an Plätzen, in der Nähe von Bergen, Seen und Wäldern ebenso wie in lebhaften Städten.
> Mehr erfahren

Museen und Galerien in Bayern

Die bayerische Museumslandschaft umfasst mehr als 1.150 Einrichtungen in der Trägerschaft von Staat, Bezirken, Landkreisen, Städten und Gemeinden, aber auch von Vereinen, Stiftungen, Firmen und Privatpersonen.
> Mehr erfahren

Einfach aktiv mit dem E-Bike durch Bayern

Ob mit dem eigenen oder einem gliehenen E-Bike, Bayern bietet eine ideale Infrastruktur für den Radlurlaub. Erkunden Sie den Freistaat sportlich entspannt!
> Mehr erfahren
Copyright 2022 | All Right Reserved