Lichtenau

Willkommen in Lichtenau

Lichtenau

Marktflecken im Tal der Fränkischen Rezat, umgeben von hügeliger Landschaft mit großartigen Wäldern und stillen Bachtälern. Den Kern des Ortes bildet eine Festungsanlage, die sehr stark an die Nürnberger Burg erinnert, fast ein "Klein-Nürnberg".

Der Grund: Lichtenau war von 1406 bis 1806 im Besitz der freien Reichsstadt Nürnberg. Der Innenhof mit einer Fläche von 7000 qm wird jeweils am ersten Julisamstag zu Burgfesten genutzt. Im Jahr 1246 wurde Lichtenau erstmals urkundlich erwähnt.

Sehenswert: Umfangreiche Festungsanlage mit Wall, hohen Türmen, Basteien und Kasematten; grabenbewehrter Markt mit hohen Torhäusern; Kirche (Saalbau) mit Deckenstuck, geschnitztem Altar und kelchförmigem Taufstein (1724); Epitaphien; Burgpfleger- und Richterhaus mit Glockentürmchen. Alte Wirtshausausleger an der Brauerei und Steinackerbrunnen am Marktplatz.

AUCH INTERESSANT:


Urlaub mit Hund

Wohin mit dem Hund im Urlaub? Na, einfach mitnehmen! Immer mehr bayrische Gastgeber bieten hundefreundliche Unterkünfte an und machen so die Hundepension überflüssig.
> Mehr erfahren

Einfach aktiv mit dem E-Bike durch Bayern

Ob mit dem eigenen oder einem gliehenen E-Bike, Bayern bietet eine ideale Infrastruktur für den Radlurlaub. Erkunden Sie den Freistaat sportlich entspannt!
> Mehr erfahren

Bayerns Städte

Geschichte erkunden und Gegenwart genießen: Nirgends treffen Moderne und Tradition so sichtbar und spannend aufeinander wie in Bayerns Städten.
> Mehr erfahren

Traumstraßen in Bayern

"Der Weg ist das Ziel!" Unter diesem Motto reist es sich abwechslungsreich und entspannt durch Bayern. Historisches, Lehrreiches und einfach Sehenswertes erwartet die Fahrer.
> Mehr erfahren
Copyright 2022 | All Right Reserved